Lesen und Schreiben auch bei hoher Sehbehinderung.
  
  Bildschirmlesegeräte werden insbesondere verwendet, wenn herkömmliche vergrößernde Sehhilfen wie Lupen oder Lupenbrillen an ihre 
  Leistungsgrenzen stoßen.
Mit einem Bildschirmlesegerät haben Sie ein großes Sehfeld, eine leistungsstarke Vergrößerung und die Möglichkeit die
  Kontraste besser wahrzunehmen.

                                   
 
Mobiles Bildschirmlesegerät

Mobiles Bildschirmlesegerät

+ stufenlose Vergrößerungseinstellung (bis zu 30fach) möglich 
+ mit Hilfe dieses mobilen Bildschirmlesegerätes können Sie bequem eine Banküberweisung ausfüllen
   oder ein Schriftstück unterschreiben
+ der Bildschirm ist in der Helligkeit und in verschiedenen Kontraststufen auf Ihre Augen einstellbar
+ leicht und flexibel, lässt sich damit überall hin mitnehmen, ob zur Arbeit, in die Schule oder zu
   Freizeitaktivitäten

 
Klassisches Bildschirmlesegerät


Klassisches Bildschirmlesegerät
 
+ stufenlose Vergrößerungseinstellung (bis zu 60fach) möglich 
+
 haben einen großen Lesetisch und damit genügend Platz für Zeitungen, Landkarten oder für Bildbände 
+ Bücher oder Zeitung lesen, schmökern in der Lieblingszeitschrift, lösen von Kreuzworträtseln, 
   das Ausfüllen von Formularen, kleine handwerkliche Arbeiten und vieles andere mehr wird damit 
   wieder mit zum reinen Vergnügen
+ kinderleichte Bedienbarkeit, schnelles und ermüdungsfreies Lesen
+ hohe Bildqualität mit verschiedenen Einstellmöglichkeiten